Seelsorge/Kapelle

Die katholische und evangelische Seelsorge am St. Josef-Hospital

Past.ref. Cl. Schulze-Holthausen
Pfarrerin U. Temme

Im Krankenhaus...

Mit dem Wunsch um Hilfe und Heilung kommen Menschen ins Krankenhaus. Manchmal ist es ein akuter Notfall, manchmal die Notwendigkeit eines absehbaren Eingriffs und manchmal muss erst abgeklärt werden, was getan werden soll. In vielen Situationen gehen aber mit der Frage nach der Gesundheit des Körpers auch Fragen nach dem Leben, nach dem Empfinden, nach Perspektiven, nach Veränderungen und Unveränderbarem einher. Es sind Sorgen, wie es weitergehen soll, wie man mit dem Kranksein umgehen kann, wie die nötige Geduld aufzubringen ist und vieles andere.

Als Seelsorger und Seelsorgerin an den GFO Kliniken Troisdorf sind wir für solche Situationen da und für alle Patienten ansprechbar – unabhängig ihrer religiösen Verortung oder Herkunft. Wir bringen Zeit mit, um zuzuhören und miteinander zu sprechen. Für manche Patienten bedeutet es eine Hilfe, gemeinsam zu beten oder Gottes Zuwendung im Sakrament der Krankensalbung zu erfahren.

Zu erreichen

sind wir für die Patientinnen und Patienten während des Tages und im Notfall immer über die Stationen oder ggf. über die Pforte des Krankenhauses am Haupteingang.
Angehörige oder andere erreichen uns telefonisch unter
02241/801-140 (Anrufbeantworter)
oder per mail: seelsorge.josef-hospital@josef-hospital.de

Die Kapelle

des Krankenhauses steht allen als Ort zur Verfügung, um inne zu halten, abzuschalten, zu beten, eine Kerze aufzustellen oder auch nur, um alleine zu sein....
Sie finden die Kapelle im Untergeschoss hinter der Cafeteria. Sie ist den Tag über bis 18.30 Uhr geöffnet.

Hl. Messe/Gottesdienst

feiern wir in unserer Kapelle gewöhnlich

   am Montag, Dienstag und Donnerstag um 7.30 Uhr,

   mittwochs um 18.30 Uhr *,

   freitags um 15.00 Uhr * und

   samstags (Vorabendmesse) um 18.00 Uhr *.

Willkommen sind dazu alle PatientInnen, Angehörige, MitarbeiterInnen und Besucher.

* Die Gottesdienste am Mittwoch, Freitag und Samstag werden auch über Kanal 32 auf die Fernseher der Patientenzimmer übertragen.

Kommunion, Abendmahl und Krankensalbung

Nach der Vorabendmesse am Samstag haben die PatientInnen die Möglichkeit, die Kommunion auf ihren Zimmern zu empfangen. Setzen Sie sich dazu bitte vorher mit dem Pflegepersonal Ihrer Station in Verbindung – gewöhnlich wird auch auf den Zimmern zuvor nachgefragt.

Möchten evangelische PatientInnen das Abendmahl empfangen, kann dieser Wunsch über die Pforte des Krankenhauses an die evangelische Pfarrerin Frau Temme weiter geleitet werden.

Wünschen katholische PatientInnen die Krankensalbung, so vereinbaren wir möglichst zeitnah einen Termin, zu dem gerne auch Angehörige kommen können. In einem solchen Fall geben Sie bitte Ihren Wunsch an das Pflegepersonal weiter. Bei anderen Rückfragen wenden Sie sich bitte an uns. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Telefon Pforte: 02241 / 801-0
Telefon Büro Seelsorge: 02241/ 801-140 (Anrufbeantworter)
E-Mail: seelsorge.josef-hospital@josef-hospital.de

"Was willst du, dass ich dir tun soll?"

(Evangelium nach Markus 10,51)

Hl. Messen / Gottesdienste

Montag, Dienstag und  Donnerstag
7.30 Uhr
Mittwoch
18.30 Uhr
Freitag
15.00 Uhr
Samstag (Vorabendmesse)
18.00 Uhr

Flyer Seelsorge

Kontakt

Pfarrerin Ulrike Temme (ev.)
Past.ref. Cl.Schulze-Holthausen (kath.)

Tel. 02241 801-140 (Anrufbeantworter)
E-Mail: seelsorge.josef-hospital(at)josef-hospital.de